Rock und Oldie Nacht

         
Nach wochenlangen Vorbereitungen war es am 8. September so weit. Unser Gründungsjubiläum konnte beginnen. Den Auftakt dabei machte eine Rock- und Oldie-Nacht, die am Freitag im großen Festzelt abgehalten wurde. Willkommen waren dabei alle Jungen und Jungebliebenen aus nah und fern. Der Einladung folgten neben vielen Jugendlichen der Umgebung eine stattliche Abordnung unseres Patenvereins FFW Hartkirchen, der örtlichen Fußballverein sowie die umliegende Bevölkerung. Auch viele andere Wehren und Vereine mischten sich unters Partyvolk. Auch Schirmherr Bürgermeister Max Schadensfroh war anwesend. Die vielen Gäste wurden bestens von unserem DJ Hans Thalhammer unterhalten. Durch eine gelungene Mischung aus heißem Rock und altbekannten Oldies wurde die Stimmung im vollbesetzten Zelt innerhalb kürzester Zeit angeheizt. Bis in die frühen Morgenstunden wurde ausgelassen und vergnüglich gefeiert und getanzt. Auch für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. So gab es an einer langen Bar viele hochprozentige Spezialitäten, aber natürlich auch andere antialkoholische Getränke. Ebenso wurden in einigen Ständen viele Schmankerl angeboten, wie z.B. Würstlsemmeln oder Sandwiches. Dabei kamen alle Partylöwen voll auf ihre Kosten.

Für den reibungslosen Ablauf hinter der Bar sorgten die jüngeren Mitglieder, während die Älteren nach den harten Anstrengungen der letzten Wochen mal etwas abschalten konnten. Nachdem die letzten Besucher ihren Heimweg angetreten hatten, begannen bereits wieder die Aufräumarbeiten, damit bis zum Eintreffen der Gäste am Festsamstag das Zelt in neuem Glanz erstrahlte. Während in der Früh die nächste Arbeitsschicht anrückte, konnten sich die Nachtarbeiter in die wohl verdiente Ruhepause begeben, um abends wieder fit zu sein.
Im Nachhinein kann man wohl sagen, dass das Fest ein voller Erfolg war und für viel Heiterkeit sorgte.


 ZURÜCK